spina24  
Deutsch
  
 
 
   » Startseite » Gebrauchsanweisungen » Applikatoren
      
Produkte
Sonstiges
Bestseller
Rückenbandage SD 101
 Rückenbandage SD 101
  99,00 EUR Stk.
inkl. 7% MwSt
Deutschland - Versandkostenfrei!
Produktgewicht: 1,50 kg 

◊◊◊◊◊
Nackenbandage SD 101
 Nackenbandage SD 101
  99,99 EUR Stk.
inkl. 7% MwSt
Deutschland - Versandkostenfrei!
Produktgewicht: 1,00 kg 

◊◊◊◊◊
Gebrauchsanweisung

Matten - Applikatoren

Dr. Lyapko-Applikatoren stärken das Immunsystem.

Wenn Sie größere, relativ flache Körperbereiche (Rücken, Bauch, Brust, Kreuz, Beine, Arme oder Füße) behandeln wollen, dann sollten Sie dazu Matten-Applikatoren verwenden. Die Handhabung ist sehr einfach. Sie können sich enweder auf den Matten-Applikator drauflegen oder diesen einfach am betroffenen Körperbereich mit einem elastischen Bandverband befestigen. Wenn Sie die Behandlung intensivieren möchten, dann sollten Sie durch Gewichte (Sandsäckchen) zusätzlichen Druck auf die Problemzone aufbauen. Beachten Sie, bitte, dass Sie Ihr Körpergewicht gleichmäßig auf dem Matten-Applikator verteilen und vermeiden Sie Rutschbewegungen. Sie dürfen den Applikator nur auf weichen, ebenen Oberflächen (Bett, Sofa, Matratzen, etc.) benutzen. Während der ersten 5 Minuten Anwendungszeit werden Sie ein unangenehmes, stechendes Gefühl empfinden, das jedoch nach kurzer Zeit vergeht. Anschließend werden Sie starke Wärme, angenehme Vibrationen bzw. leichtes "Kribbeln" fühlen. Dies führt zur Enstpannung und Müdigkeit. Wenn Sie sich nach 10-15 Minuten Anwendungszeit unwohl fühlen sollten, dann beenden Sie die Behandlung und versuchen es nach mindestens 10 Stunden, bzw. am nächsten Tag wieder.

Alternative Schmerztherapie von Dr. Lyapko - Stärken Sie Ihr Immunsystem entspannt zu Hause.

 

Rollen – Applikatoren

Aufbau des Immunsystems mit Hilfe von Rollen-Applikatoren.

Die Rollen-Applikatoren sind für eine dynamische Anwendung (so genannten "Nadelregen") gedacht. Während der Behandlung bekommt der Patient tausende kleine Nadelstiche an allen, sogar an schwer erreichbaren Körperteilen. Wenn Sie schwer erreichbare Bereiche behandeln wollen, ist es sinnvoll, diese Behandlung mit einem Helfer durchzuführen. Mit der Rollen-Behandlung kann man schon nach kurzer Anwendugszeitzeit große Wirkung erzielen.

Die Rollen- und Mattenbehandlungen lassen sich unabhängig voneinander durchführen oder miteinander kombinieren.

Grundsätzlich kann die Applikatoren-Behandlung nur angenehm sein. Die Behandlungszeit ist von Gesundheitszustand und Empfindlichkeiten des Patienten und vom Behandlungsziel abhängig. Bei akuten Schmerzen, höherem Blutdruck, Schlaflosigkeit oder Stress sollten Sie Sie die Applikatoren nachmittags oder direkt vor dem Schlaf nutzen. Die Behandlungsdauer beträgt bei Matten – Applikatoren 15-30 Minuten und bei Rollen – Applikatoren 10-15 Minuten. Um das eigene Immunsystem aufkurbeln bzw. den Organismus für den bevorstehenden Tag stärken zu können, sollten vor allem geschwächte Patienten oder ältere Leute diese Behandlung vormittags durchführen. In diesem Fall beträgt die Behandlungsdauer bei Matten–Applikatoren 7-10 Minuten und bei Rollen-Applikatoren 5-7 Minuten. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Wochen. Die Behandlung selber können Sie alle 2-4 Wochen wiederholen.

Sie können Ihre geschwächten Abwehrkräfte ganz leicht stärken - Probieren Sie die neuen Lyapko-Produkte aus.

 

Was sollten Sie bei der Applikatoren-Auswahl beachten?

Die Größe vom Matten-Applikator sollte ungefähr der Fläche der Behandlungszone entsprechen. In der Regel können Sie schon mit dem Applikator “Einfach“ 105x235mm die Anwendungen durchführen und den Wirkungsgrad testen. Die Zahl 5,8 oder 6,2 entspricht dem Nadelschritt im Matten- Applikator. Der Nadelschritt sollte der Hautempfindlichkeit entsprechend ausgewählt werden: für hochempfindliche Haut empfehlen wir den dichteren Nadelschritt von 5,8mm und für weniger empfindliche Personen den Nadelschritt von 6,2mm. Beachten Sie auch, dass die Applikatoren mit 6,2mm Nadelschritt intensiver wirken und weniger Einpressdruck brauchen.

Wer darf die Applikatoren nicht benutzen?

- Personen mir allergischen Reaktionen auf Metalle (Silber, Eisen, Zink, Kupfer) - Personen mit akuten Infektion, Krankheiten - Personen mit hohem Fieber - Personen mit akuten Herz-, Nieren-, Lungen- oder Leber-Erkrankungen - Personen mit Tromboflebitis und Bluterkrankungen - Personen an denen vor kurzem chirurgische Eingriffe durchgeführt worden sind - Unterernährte Personen - Personen mit Hautkrankheiten/Hautbeschädigungen

Diese alternative Behandlung hilft u.a. bei Muskel-, Gelenk- und Nervenerkrankungen.Wann zeigt die Anwendung von Applikatoren die größte Wirkung?

- allgemeine Immunsystem-Stärkung und Erhöhung der Belastbarkeit

- bei Schmerzenlinderungen

- bei Muskel- und Gelenkerkrankungen (Verspannungen, Lumbago, Bandscheibenbeschwerdungen, Osteochondrose, Skoliose, Arthritis, etc.)

- Nervenerkrankungen

Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Lieferbedingungen

Kostenlose Lieferung.

Anmelden
Willkommen Gast

E-Mail Adresse:
Passwort:

 (Passwort vergessen?)
 Neukunden
 Express Kauf
Luftbandagen

Unsere Luftbandagen helfen z.B. gegen Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss und Ischias.

Links

Fragen und Tipps zum Thema Rückenschmerzen gibt es auf gutefrage.net

Internet-Lexikon

Online-Shops - Gesundheit

URLTRA.de - Webkatalog zu Gesundheit & Medizin